[ Aktueller Seitenpfad ]    Home : Produkte


KoiDoc´s Produkte:   Jetzt neu in unserem Onlineshop.

Seit meiner Zeit an der Klinik für Fische der Universität München, seit nunmehr über 15 Jahren, beschäftige ich mich intensiv mit der Gesunderhaltung von Koi.

Dadurch ergaben sich einige erfolgreiche Produktideen, die Ihnen und Ihren
Koi nach intensiver Testphase zur Verfügung stehen.

Es handelt sich hierbei insbesondere um Produkte, die die Haltungsumwelt von Koi im Gartenteich verbessern helfen. Ausserdem habe ich durch meine Tätigkeit als Fischwirt und den Betrieb einer eigenen Bio - Fischzucht die Gelegenheit bekommen, einige Hersteller von Futtermitteln kennenzulernen und deren Produkte zu testen und weiterzuentwickeln. Daraus ergab sich KoiDoc´s Futterlinie, ganz einfach benannt durch die Nummern 1 - 4.

<°)-/-/-/-<

Futter:

KoiDoc´s Nr. 1 ist ein extrem hochwertiges Gesundheitsfutter, das nicht nur Stoffe zur Verbesserung der Leber- und Nierengesundheit sowie des Immunsystems enthält. Es erhält die natürliche Farbe und den Glanz der Haut und führt durch seinen eher moderaten Energiegehalt (Rohprotein- und Fettmengen etwas reduziert) zu einem langsamen, aber kontinuierlichen Wachstum bei guter Gesundheit. KoiDoc´s Nr. 1 sollte besonders in Zeiten besonderer Belastung gefüttert werden (jeweils zirka 14 Tage nach Behandlungen, der Laichzeit, suboptimale Wasserwerte, pH-,  O2 ud Temperaturschwankungen), ist aber als Ganzjahresfutter auch hervorragend verträglich.

KoiDoc´s Nr. 2 ist Nahrung für Koi in der kühleren Jahreszeit. KoiDoc´s Nr. 2 ist vom Energie- und Proteingehalt der Zusammensetzung der Naturnahrung in Karpfenteichen nachempfunden und entsprechend gehaltvoll! Es muss zurückhaltend gefüttert werden. Es wurde speziell konzipiert für Koi, die temperaturbedingt zwar noch Nahrung aufnehmen, aber nicht mehr gerne an die Wasseroberfläche kommen. Dies ist bei ca. 10 - 5 °C der Fall. Unter 5 °C stellen Koi meist die Nahrungsaufnahme ein. Zwischen 5°C und 10°C wird je nach Fressaktivität der Koi alle drei Tage bis täglich einmal eine geringe Menge Futter sparsam verabreicht. Bitte auf die Futteraufnahme achten, nach einer Stunde darf kein Futter mehr am Boden liegen. Bitte füttern Sie KoiDoc´s Nr. 2 wirklich zurückhaltend.

KoiDoc´s Nr. 3 Koifutter ist ein schwimmendes Alleinfuttermittel für Koi, das in der warmen Jahreszeit (über ca. 14°C) verabreicht werden soll. Sein hoher Gehalt an farbverstärkenden Substanzen (z.B. Spirulina) sowie der recht hohe Fett- und Proteingehalt weisen es als hochwertiges Wachstumsfutter mit Farbverstärkereffekt aus. Das gut bilanzierte Fett- / Proteinverhältnis steht für eine gute Verdaulichkeit bei ausgeglichenem Wachstum. Spirulina - Algen unterstützen die Ausprägung natürlicher Farben und verleihen der Haut einen samtigen Glanz.

KoiDoc´s Nr. 4 Koifutter ist unser schwimmendes Ganzjahresfutter für den Koi. Es wird als preiswertes Grundfutter empfohlen oder auch für Koi, die nicht mehr so stark wachsen und entsprechend weniger gehaltvolles Futter besser vertragen. Bei zu gehaltvoller Ernährung besteht ansonsten das erhöhte Risiko von Lebererkrankungen und Organverfettung. Insofern kann dieses Futter zur langfristigen Gesunderhaltung Ihrer Koi beitragen.

<°)-/-/-/-<

Teichpflege:

KoiDoc´s Essentials ist ein Teichpflege- und Konditionierungsmittel.  Es enthält essentielle Spurenelemente zur Verbesserung der biologschen Systeme im Koi-Teich.  Insbesondere Filterbakterien profitieren von essentiellen Spurenelementen durch Optimierung der Enzymfunktion. In einigen -vor allem neu gebauten- Anlagen bleibt die Nitrifikation auf der Stufe des Nitrits "stehen". Das heisst, Ammonium (NH4) wird nach einigen Wochen zuverlässig zu Nitrit (NO2) oxidiert, der weitere Abbau zu Nitrat (NO3) allerdings lässt zu wünschen übrig. Einer der Gründe kann hier sein, dass in dem verwendeten Wasser bestimmte Spurenelemente fehlen und deshalb die vorhandenen Filterbakterien keine ausreichende Aktivität entwickeln können. Durch Einsatz von KoiDoc´s Essentials werden Defizite ausgegelichen und die Nitrifikation läuft nach wenigen Tagen an.

KoiDoc´s Essentials sollte also immer dann angewandt werden, wenn der Biofilter unterstützt werden muss (Saisonstart, Laichzeit, Teichreinigung, grosser Wasserwechsel), und nach Teichbehandlungen, die zu einer verminderten Abbauleistung des Biofilters führen (vorallem FMC, aber auch Kaliumpermanganat).

---

KoiDoc´s Bactocur ist ein Teichpflege- und Konditionierungsmittel.  Es wird empfohlen zur Vitalisierung nach Streßsituationen, Verbesserung der Filterleistung insbesondere nach Teichbehandlungen, Reduktion bakterieller Sekundärprobleme und Stärkung der Fische in der Rekonvaleszens (nach Krankheit, Eiablage, im Frühjahr). Durch seinen sauren pH Wert und die Unterstützung der Biofilterleistung trägt es zur Senkung des pH Wertes in alkalischen Systemen bei. KoiDoc´s Bactocur enthält lebende Mikroorganismenkulturen in Suspension. Es soll deshalb nach Anbruch innerhalb von 8 Wochen verbraucht werden und muss kühl und dunkel gelagert werden, allerdings nicht zwingend im Kühlschrank.

Die Anwendung erfolgt im akuten Falle mit 1 Liter pro 10 000 Liter Teichvolumen täglich bis zur Besserung der Symptome. Zur Vorbeugung und Konditionierung wird 1 Liter pro 20 000 Liter einmal monatlich gegeben. Der Inhalt ist gut zu schütteln und die Suspension wird gleichmässig in Teich und Filter verteilt indem man jeweils die Hälfte in den Teich und den Skimmer gibt. Abends anwenden, UV-C Lampe über Nacht abstellen, gut Sauerstoff zuführen bzw. belüften. KoiDoc´s Bactocur wird optimal ergänzt durch KoiDoc´s Essentials!

---

KoiDoc´s BioForce stellt zu einem gewissen Grad Verhältnisse her, wie sie im Naturteich zu finden sind. Dort nämlich besteht der Teichboden immer zu einem großen Teil aus Lehm. Tonmineralien in einer ganz bestimmten Zusammensetzung unterstützen die Verdauung, helfen den Organismus zu entgiften und führen zu einer stabilen Teichflora und -fauna. Ideal ergänzt wird KoiDoc´s BioForce durch Bactocur. BioForce bietet durch seine mikrofeine Zusammensetzung und die dadurch erzielte Oberflächenvergrösserung den Mikroorganismen eine hervorragende Lebensgrundlage. Die entstandene Trübung ist normal und sogar durchaus erwünscht! Mit der Zeit klärt sich das Wasser und die Filterbiologie wird unterstützt.

Im akuten Fall ist es ideal, Bactocur und BioForce zunächst mit einem Eimer Teichwasser einen Tag anzusetzen und die Suspension am kommenden Abend anzuwenden.

Für die Erhaltungsdosis (1-2g pro m3), v.a. im Hochsommer, wird BioForce morgends angewandt um tagsüber eine leichte Trübung im Teich zu erreichen.  

 

---


Für weitere Informationen besuchen Sie am besten unseren Onlineshop. Bestandskunden der Fischpraxis können selbstverständlich direkt im Büro bestellen!

Für Rückfragen stehen ich gerne zur Verfügung. Nutzen Sie doch einfach das Kontaktformular.

Ihr KoiDoc, Dr. Achim Bretzinger mit Team









Shop.byte-gui.de
Shop.netzbetrieb.de